Interview: Witkowski & Bierau

Viktor Witkowski zeigt seine Essayfilme

“Rutland” (2017) und “Refuge” (2016), in welchen verschiedene Perspektiven der Flüchtlingskrise 2015 und deren Auswirkungen auf involvierte Akteure und Betroffene thematisiert werden. Es sind intensive, poetische Bildreisen zwischen Frustration, Hoffnung und Erinnerung.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel des Freistaates Sachsen auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.


Keine Fische aber Grethen
WP Radio
WP Radio
OFFLINE LIVE