Gestern erreichte uns die Nachricht aus unseren Vorverkaufsstellen, dass alle Tickets für das Keine Fische Aber Grethen Fest 2015 einen glücklichen Besitzer gefunden haben.

ES GIBT NUN KEINE EINTRITTSKARTEN MEHR! NICHT IM INTERNET, NICHT IN DEN LÄDEN UND AUCH NICHT HIER IN D-HEIN.

Alle logistischen Vorbereitungen sind getroffen. Das bedeutet, dass Bestellungen von Toiletten, Wasser und Essen kalkuliert sind. Das betrifft auch die zum Parken und Schlafen vorgesehenen Flächen.

Eine Überreizung dieser Kapazitäten wird sich negativ auf das Fest und alle Beteiligten auswirken. Gründet Fahrgemeinschaften oder nehmt am besten euer Rad mit in den Zug, um überfüllten Parkplätzen vorzubeugen. (official GrethenCarsharing here )
An alle ohne Ticket möchten wir die Bitte richten, zu hause zu bleiben. Wir als Grethencrew sind ein kleiner Freundeskreis, der Bock auf eine gute Party hat, und keine professionellen Veranstaltungsmanager. Wir haben viele Monate darüber nachgedacht, wie viel wir zu stemmen in der Lage sind, ohne uns zu selbst zu verheizen. Bitte respektiert die daraus folgenden Einschränkungen. Wer uns kennt, weiß, dass wir nix lieber tun würden, als mit allen Nichtfaschos dieser Erde ordentlich abzuhotten, doch ist dies aus den genannten (und einigen weiteren) Gründen einfach (noch) nicht möglich.

Ein letzter Hinweis gut gebräunt am Wegesrand:
Am Freitag nach dem Fest schmeißen wir eine Sause nach der Sause, und laden alle alle ein, mit uns zu feiern. Kommt doch einfach rechtzeitig in die Ilse, bevor auch diese aus dem Mörtel platzt.

An alle, die ein Ticket ergattern konnten und trotzdem bis hierher mitgelesen haben: Die Vorbereitungen laufen ausgezeichnet, die Stimmung ist prächtig und wir freuen uns ganz ganz dolle, ja!

Kategorien: Veranstaltungen

Keine Fische aber Grethen
WP Radio
WP Radio
OFFLINE LIVE